Funkklingel Test: Die besten Funkgongs im Vergleich

Wer schon mehrfach das Klingeln an der Haustür überhört hat, weil der fest im Haus integrierte Gong zu leise ist oder nicht alle Räume erreicht, wird die Vorteile einer Funk-Türklingel schnell zu schätzen wissen. Doch wie effektiv sind die verschiedenen Produkte wirklich und lohnt sich die Anschaffung tatsächlich? Wir sind für unseren Test diesen und anderen Fragen auf den Grund gegangen.

Funkklingel Testsieger (Bestenliste 2016)

Letzte Aktualisierung am: 09.12.2016

Welche Funkklingel ist die Richtige für mich?

51uAyNw37kL._SL1050_Grundsätzlich bestehen Funkklingeln aus zwei verschiedenen Komponenten: einem Sender und einem Empfänger. Zum Sender gehört darüber hinaus natürlich auch eine Taste oder ein Knopf, denn der Klingelton muss ja irgendwie ausgelöst werden. Doch hier enden die Gemeinsamkeiten der zahllosen, auf dem Markt erhältlichen Produkte auch bereits. Im Detail unterscheiden sich die einzelnen Funkklingeln stark, was sich natürlich auch am Preis bemerkbar macht.

Die wesentlichen Unterschiede

Reichweite, Einstellmöglichkeiten, Anzahl der Klingeltöne sowie eventuelle Zusatzfunktionen: Diese vier Punkte beschreiben die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen wohl am besten. Je einfacher und schlichter ausgestattet ein Produkt ist, desto günstiger ist in der Regel auch der Preis. Das muss jedoch nicht automatisch bedeuten, dass preiswerte Ausführungen unbedingt schlechter oder minderwertiger sind, ganz im Gegenteil: Eine Türklingel, die ohne moderne Raffinessen auskommt, kann manchmal sogar robuster und langlebiger sein als ein Gong mit zahllosen Funktionen und jede Menge hochmodernem Schnickschnack.

Die individuellen Gegebenheiten und Vorstellungen überdenken

Bevor Sie sich also eine Funkgong kaufen, sollten Sie zunächst einmal über den hauptsächlichen Verwendungszweck und die eigenen Ansprüche nachdenken. Soll die Klingel nur ihren Zweck erfüllen oder legen Sie Wert auf hübsche Melodien und ein ansprechendes Design? Möchten Sie den Empfänger nur im Haus nutzen oder wollen Sie ihn vielleicht auch hinaus in den Garten mitnehmen? Soll es sich um eine langfristige Anschaffung handeln oder suchen Sie eventuell ein preiswertes Einsteigermodell? Leidet ein Haushaltsmitglied an einer Schwerhörigkeit, so dass der Gong ganz besonders laut sein muss? Wenn Sie diese Fragen beantworten, können Sie die Auswahl bereits recht gut eingrenzen. Unser Vergleich liefert natürlich weitere hilfreiche Anhaltspunkte.

Teilweise integrierbar

Es gibt Funkklingeln, die lassen sich in eine bereits bestehende Klingelanlage einbauen oder integrieren. Bei vielen anderen Ausführungen ist dies dagegen nicht möglich. Auch hier sollten Sie also genau überlegen, was Ihnen wichtig ist.

Wie wähle ich die richtige Funkgong?

mumbi Tür Gong TG-102 im testWir haben für unseren Vergleich mehrere aktuelle Funkklingeln getestet. Und auch wir standen am Anfang natürlich etwas ahnungslos und unsicher vor dem großen Angebot, denn wir wussten überhaupt nicht, welche Modelle wir denn kaufen beziehungsweise testen sollten. Nun möchten wir Ihnen die Entscheidung gerne erleichtern, indem wir nachfolgend die wichtigsten Fragen rund um die Anschaffung einer schnurlosen Klingel beantworten.

Ist ein Lichtsignal beziehungsweise Blitzlicht sinnvoll?

Einige Testsieger wurden nicht nur mit Klingeltönen, sondern auch mit einem Lichtsignal oder Blitzlicht ausgestattet, das den Besucher entweder zusammen mit dem Gong oder auf Wunsch auch allein ankündigt. Dies ist dann sinnvoll, wenn zum Haushalt schwerhörige Menschen gehören, die den Gong eventuell nicht hören würden. Auch Familien mit Babys und Kleinkindern wissen diese Funktion zu schätzen, denn dank des Lichtsignals werden die Kleinen nicht von einem Besucher aus dem Schlaf gerissen.

Ist die Lautstärke verstellbar?

Gleichzeitig sollten Sie darauf achten, ob die Lautstärke des Klingeltons verstellbar ist. Manchen Menschen reicht bereits eine niedrige Lautstärke aus, denn ein sehr lauter Gong kann empfindlichen Personen schnell einen Schrecken einjagen. Sind Sie dagegen mit einer einheitlichen und ausreichend starken Lautstärke zufrieden, können Sie auch zu einem Gong ohne Einstellmöglichkeiten greifen.

20 oder gar 30 verschiedene Klingeltöne: Brauche ich das?

Dies ist in erster Linie Geschmackssache. Manche Menschen lieben die Abwechslung und wechseln den Klingelton wöchentlich, es gibt aber auch Verbraucher, die auf ihre Besucher ausschließlich mithilfe von Beethoven oder dem Westminster-Glockenspiel aufmerksam gemacht werden wollen. Wieder andere Hausbesitzer und Mieter sehen den Klingelton rein funktionell, ihnen reicht dann in der Regel ein einfacher und ganz schlichter Gong aus. Entscheiden Sie also selbst: Mögen Sie es musikalisch und verspielt, möchten Sie mit einem möglichst realistischen Hundegebell beeindrucken oder gefällt Ihnen ein zeitloses „Ding-Dong“ am besten?

Bitte bei der Auswahl unbedingt auf die Reichweite achten!

712oFe16MdL._SL1500_Aus unseren Testberichten erfahren Sie zu jeder getesteten Türklingel natürlich auch die Reichweite. Die kann unter anderem dann wichtig sein, wenn Sie den Empfänger in einem abgelegenen Teil des Gartens oder in einem Haus mit mehreren Etagen nutzen wollen. Sehr günstige Geräte haben eine Reichweite von 70 bis 100 Metern, besonders hochwertige Testsieger der Bestenliste dagegen überraschten uns mit satten 200 oder gar 300 Metern.

Hindernisse und Wände einkalkulieren

In Ihrem Garten befindet sich ein Geräteschuppen oder eine besonders dichte Hecke? Die Zimmerwände sind in Ihrem Haus sehr dick? Diese und andere „Hindernisse“ können die Reichweite einer Funkklingel herabsetzen. In solchen Fällen sollten Sie zu einem etwas leistungsstärkeren Gerät greifen.

Sind die Sender eigentlich wasserdicht und wetterfest?

An vielen Hauswänden und Türen sind die Sender ungeschützt den Witterungsbedingungen ausgesetzt. Nicht alle Ausführungen sind resistent gegenüber Feuchtigkeit und Nässe. Gleiches gilt auch für den Empfänger. Beachten Sie diesbezüglich bitte unbedingt unsere Berichte beziehungsweise die Produktinformationen, hier werden Sie auf die speziellen Eigenschaften der Klingeln aufmerksam gemacht.

Wie hoch ist der Montage- beziehungsweise Installationsaufwand?

Eher gering. Der Sender kann oft wahlweise angeschraubt oder angeklebt werden, den Empfänger stecken Sie einfach nur in die Steckdose. Viele Empfänger eignen sich auch für den mobilen Gebrauch und benötigen keinen Stromanschluss, sondern lediglich Batterien. Falls unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten vorhanden sind, werden sie in den mitgelieferten Anleitungen ausführlich beschrieben.

Bekannte und günstige Hersteller

Mumbi

Wenn Sie wirklich nicht viel Geld in Ihre schnurlose Klingel investieren wollen, aber trotzdem eine gute Qualität kaufen möchten, dann ist der Hersteller Mumbi für Sie der richtige Ansprechpartner. Der Anbieter verblüffte uns im Test mit einem beispiellosen Preis-Leistungs-Verhältnis und einer durchaus ansprechenden Verarbeitung. Funkgongs von Mumbi sind schnörkellos und verzichten auf raffinierte Spielereien, sie beschränken sich auf die wesentlichen Ausstattungsmerkmale und arbeiteten in verschiedenen Tests überwiegend zuverlässig.

Auffallend hilfsbereiter Kundenservice
Wir haben den Kundenservice von Mumbi im Rahmen unseres Vergleichs getestet und waren begeistert. Uns erwarteten kompetente und sehr freundliche Ansprechpartner, die auf alle Fragen eine Antwort wussten und uns auch im Reklamationsfall schnell und relativ unbürokratisch weiterhalfen.

Avantek

51eIB-hB6cL._SL1050_Funkklingeln von Avantek fallen zunächst einmal durch ihr trendstarkes und tolles Design auf. Doch auch funktionell präsentieren sie sich absolut hochwertig und gut durchdacht. Kein Wunder also, dass sie auf so mancher Bestenliste erscheinen und auch in unserem Test zu den besten Produkten gehören. Auffallend ist bei den verschiedenen Klingeln auch die enorme Vielzahl der Klingeltöne: Häufig haben Sie die Wahl zwischen 50 verschiedenen Tönen und Melodien, was auf jeden Fall für eine Menge Abwechslung sorgt. Möchten Sie eine Klingel von Avantek kaufen, sollten Sie außerdem wissen, dass die Klangqualität sehr überzeugend ist.

Grothe

Grothe MISTRAL 300 im testNicht ganz so günstig wie die beiden bereits erwähnten Anbieter, aber dennoch relativ preiswert und vor allem qualitativ sehr anspruchsvoll: So zeigen sich schnurlose Klingeln von Grothe. Das eher schlichte Design lenkt leider ein wenig von der hochmodernen und ausgezeichneten Technik ab, denn in unserem Test schnitten die Anlagen außerordentlich gut ab. Auf eine Funk-Klingel von Grothe können Sie bedenkenlos vertrauen, hier erhalten Sie echte Marken-Qualität und ein Produkt mit einer langen Lebensdauer. Ganz typisch für diese Geräte ist die enorme Reichweite. Sie beträgt bei den meisten Modellen 200, zum Teil aber auch 300 Meter, was für weitläufige Grundstücke einfach ideal ist.

Elro

Elro zeichnet sich durch eine besonders große Auswahl im Bereich der Türklingeln und Klingelanlagen aus. Der Hersteller bietet Ihnen nicht nur Funkgongs an, sondern auch Video-Türsprechanlagen mit Fingerabdruckscannern, Klingeln mit Temperaturanzeige und sogar Ausführungen mit Uhr, Kalender und Wochentagsanzeige. Doch den größten Raum nehmen tatsächlich die schnurlosen Funk-Türklingeln ein. Ob mit integrierter Plug-in-Steckdose oder mit gleich zwei Türgongs, hier sollte eigentlich jeder Verbraucher fündig werden. Preislich ist das Niveau angenehm niedrig, einfache Ausführungen erhalten Sie schon für weniger als 20,00 Euro, so dass Sie mit dem Kauf normalerweise gar keinen Fehler machen können.

Friedland

Friedland steht für qualitativ anspruchsvolle Türklingeln mit einer eleganten Optik und einer ausgereiften Technik. Die Geräte bewegen sich im mittleren Preissegment und überraschten uns mit hervorragenden Testberichten. Für sehr viele Kunden gehören sie sogar eindeutig auf die Bestenliste. Wer mag, kann für viele Modelle zusätzliche Erweiterungs-Funk-Taster erwerben, was sich besonders für Hintereingänge, Gartentörchen oder Nebeneingangstüren anbietet. So verpassen Sie garantiert keinen Besucher mehr.

Was wurde in dem Funk-Türklingel-Test getestet?

Klar, genau wie bei „echter“ Musik auch, sind die Geschmäcker in Bezug auf die Klingeltöne und Melodien unterschiedlich. Es ging uns deswegen auch gar nicht darum, welche Töne uns besonders gefielen, sondern wie sich die allgemeine Klangqualität präsentieren würde. Eine Melodie kann noch so modern sein, ist der Ton scheppernd, blechern oder unsauber, wirkt er einfach nur angenehm. Doch wir stellten nicht nur die Akustik auf die Probe.

Auspacken, anbringen, ausprobieren

81AQRMfVNNL._SL1500_Wie im privaten Leben als Verbraucher auch, gingen wir für unseren Test Schritt für Schritt vor. Wir packten die Einzelteile aus, begutachteten sie, schauten uns die Anleitung an und begannen dann mit der Montage beziehungsweise Installation. Und weil schnurlose Klingeln auch für uns zunächst Neuland waren, standen wir anfangs genauso ratlos vor den Produkten wie Otto Normalverbraucher auch. Wir hatten uns als kleine Vorbereitung lediglich durch zahllose Kundenbewertungen „gekämpft“, ohne uns jedoch von den Resultaten zu sehr beeinflussen zu lassen. Schließlich wollten wir uns unsere eigene und ganz persönliche Meinung bilden.

Funk-Klingel-Testkriterien

Lieferumfang

Wir wollten wissen, aus wie vielen Komponenten ein Set überhaupt besteht und ob die erforderlichen Batterien bereits im Lieferumfang enthalten sind. Darüber hinaus haben wir die Verständlichkeit der jeweiligen Anleitung überprüft.

Verarbeitung und Design

Diese Kategorie umfasst nicht nur einen ersten optischen Eindruck, sondern auch verschiedene Fragen. Wie robust sind Sender und Empfänger? Lässt die Verarbeitung auf eine lange Lebensdauer schließen? Ist das Design einigermaßen zeitgemäß und ansprechend?

Ausstattung und Funktionen

Ob nur einer oder gleich 50 Klingeltöne, ob mit zusätzlichem Lichtsignal oder verschiedenen Lautstärkestufen: Bei der Auswahl einer Funk-Türklingel spielen solche und andere Aspekte eine große Rolle. Erfahren Sie mehr in unserem Test.

Montage

Manche Sender können entweder nur angeklebt oder angeschraubt werden, bei anderen Modellen stehen Ihnen mehrere Befestigungsmöglichkeiten zur Verfügung. Außerdem: Wie schwierig ist die Konfiguration, wenn das Gerät verschiedene Einstellungen bietet?

Klangqualität und Lautstärke

Sie werden an Ihrer neuen Klingel nur dann Freude haben, wenn die Klangqualität sauber und klar ist und die Lautstärke optimal zu Ihren Anforderungen und Vorstellungen passt. Für unsere Berichte haben wir sämtliche verfügbaren Melodien und Töne, über die das jeweilige Gerät verfügt, ausprobiert.

Reichweite

Einfache Ausführungen bieten Ihnen eine Reichweite von 70 oder 80 Metern, besonders leistungsstarke Geräte kommen dagegen auf einen Wert von 200 oder sogar 300 Metern. Je nach Haus- und Grundstücksgröße sollten Sie die Reichweite daher unbedingt bei der Kaufentscheidung berücksichtigen.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Mit einer Funkgong sind Sie von fest installierten Klingeln unabhängig und verpassen keinen Besucher mehr.
  • Batteriebetriebene Empfänger können Sie innerhalb der Reichweite stets bei sich tragen.
  • Geräte werden oft mit zahlreichen unterschiedlichen Tönen und Melodien geliefert.
  • Relativ einfache Montage und Installation
  • Die besten Sender sind wetterfest und wasserdicht.

Nachteile

  • Bei sehr einfachen Geräten ist die Reichweite gering.

Wo kaufe ich am besten meine Funkklingel günstig?

61g+-I5O1LL._SL1134_Eine schnurlose Klingel bekommen Sie nicht in jedem Kauf- oder Warenhaus. Sie müssen schon ein spezielles Elektrofachgeschäft aufsuchen, das Ihnen in der Regel auch eine gute Beratung bietet. Doch die Auswahl ist hier eher gering, so dass Sie vorher niemals wissen können, ob Sie auch tatsächlich das Produkt erhalten, das Sie sich wünschen. Ein weiterer Nachteil: Die Preise in solchen Fachgeschäften sind zum Teil höher als beispielsweise in Onlineshops, Schnäppchen finden Sie dort eher selten.

Baumarkt: größere Auswahl, aber kaum Beratung

Auch in Baumärkten finden Sie natürlich Funk-Klingeln, das Angebot ist hier meist auch größer als in Fachgeschäften. Dafür müssen Sie aber häufig auf eine wirklich kompetente Beratung verzichten, was die Auswahl zwischen den zahllosen Varianten nicht gerade erleichtert. Der Aufdruck auf den einzelnen Packungen ist darüber hinaus eher unzureichend und nicht wirklich informativ.

Warum nicht online shoppen gehen?

813XyQaXTHL._SL1500_Im Internet bekommen Sie wirklich jede schnurlose Klingel, die hierzulande aktuell auf dem Markt ist. Die verschiedenen Händler präsentieren ihre Angebote mit wertvollen Details, Beschreibungen, Fotos und sogar Videos, so dass Sie auf eine persönliche Beratung gar nicht angewiesen sind. Der starke Konkurrenzkampf beschert Ihnen zudem faire und oft erstaunlich niedrige Preise, Rabattaktionen und Sonderangebote runden schließlich die Vorteile des Onlineeinkaufs ab. Wir finden: Dies ist eindeutig die effektivste und einfachste Methode, eine hochwertige Funk-Klingel zu bekommen.

Alle Testsieger und Testberichte im Vergleich

Sie möchten wissen, wie die schnurlosen Klingeln bei renommierten Instituten (insbesondere Stiftung Warentest) oder privaten Verbrauchern abschnitten? Wir auch! Darum haben wir uns umgeschaut, welche Tests, Vergleiche oder Erfahrungsberichte zur Verfügung stehen. Nachfolgend präsentieren wir Ihnen das Ergebnis unserer Suche.

Testberichte der Stiftung Warentest

Leider liegen für schnurlose Türklingeln zum jetzigen Zeitpunkt keine aktuellen Testergebnisse von Stiftung Warentest vor. Doch das ist gar nicht schlimm, wir haben uns stattdessen auf die Erfahrungen und Rezensionen von verschiedenen Portalen, Verbrauchermagazinen und Kunden „gestürzt“. Sie decken sich erfreulicherweise mit unseren Resultaten, was die Aussagekraft unseres Testreihe untermauert. Einzelne Geräte wurden zwar in seltenen Fällen von Kunden als wenig empfehlenswert beziehungsweise fehlerhaft eingestuft, dabei handelt es sich aber durchweg um Ausnahmen oder sogenannte „Montags-Geräte“. Damit muss in generell jedem Bereich immer gerechnet werden.

Fünf Gründe für den Test von Funkgongs

    51IN1dxIP8L._SL1050_
  • Eine Melodie oder einen Klingelton in Worten präzise zu beschreiben, ist nahezu unmöglich. Wir wollten uns daher nicht auf die dürftigen Packungsinformationen verlassen, sondern haben uns die Töne selbst und unter realistischen Bedingungen angehört.
  • Außerdem war uns die tatsächliche Reichweite wichtig. Nimmt sie ab, wenn sich im Bereich Hindernisse befinden?
  • Wie einfach lassen sich die schnurlosen Klingeln montieren und bedienen? Benötigen Verbraucher spezielle Vorkenntnisse?
  • Wir zeigen Ihnen, welche Funktionen und Ausstattungsmerkmale unbedingt erforderlich sind und auf welche Sie getrost verzichten können.
  • Letztendlich haben wir uns auch immer vom Preis-Leistungs-Verhältnis der Testsieger überzeugt.